Cover des Buches

Feminismus und Marxismus
Alexandra Scheele et al. (Hrsg.)
Weinheim: Beltz Juventa, 2018. - 249 Seiten
ISBN 9783779930525

Frauen*solidarität-Signatur:  I A 2930

Feminismus / Marxismus / Kapitalismus ; Care-Arbeit ; Feministische Theorie ; Reproduktion

In der feministischen Auseinandersetzung mit der Marx’schen Theorie geht es zum einen darum, die Kapitalismuskritik um eine Patriarchatskritik zu erweitern und ihren wechselseitigen Herrschaftscharakter offenzulegen. Zum anderen geht es aktuellen feministischen Analysen auch um die Weiterentwicklung der Kapitalismus-, Gesellschafts- und Herrschaftskritik von Marx. Die in fünf Abschnitte unterteilten Beiträge dieses Sammelbandes beschäftigen sich mit feministischer Kapitalismuskritik, Care-Arbeit und sozialer Reproduktion, Ideologie und Kritk an den gesellschaftlichen Verhältnissen, Regualtionstheorie und Finanzmarktkapitalismus sowie Staatlichkeit und dem Reproduktionsregime. Sie erweitern die Verkürzungen in der gegenwärtigen Marx-Rezeption um feministische Debatten und zeigen somit die Aktualität feministisch-marxistischen Denkens auf.