Cover des Buches

Clifford, Mark L.
The Greening of Asia
The Business Case for Solving Asia's Environmental Emergency
New York: Columbia Business School Publishing, 2015. - 306 S.
ISBN 9780231166089

ÖFSE-Signatur:

27367

Stellen innovative Geschäftsideen die Antwort für Asiens Umweltverschmutzung dar? Können sie den dichten Smog über asiatischen Hypermetropolen lichten? Oder gar die drohende Klimakatastrophe abwenden? Der in Hongkong ansässige Autor Mark L. Clifford schreibt über Privatunternehmen, die auf grünes Wirtschaften setzen, in China, Indien, Japan, Korea, den Philippinen, Indonesien, Hongkong, Singapur und Thailand. Er betrachtet ihre Motivation, Funktionsweisen, Hürden und Implikationen. Dabei wird einerseits klar, dass es kein allgemeingültiges Modell zur Rettung von Mensch und Umwelt gibt, aber andererseits zeichnen sich doch einige universale Prinzipien ab. Clifford porträtiert daher nicht nur die Vision einer grüneren, nachhaltigeren und lebenswerteren Zukunft, sondern gibt zugleich Anleitung für das Umdenken weiterer Geschäftsleute und Entscheidungsträger rund um den Globus. Sein Buch „The Greening of Asia“ geht analytisch von dem einen Kontinent aus, beschränkt sich in seinem Anspruch aber keineswegs lokal. 

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo-Do: 9.00-17.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Einschränkungen in der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Sommerferien

Die Bibliothek ist von 13. Juli bis 28. August geschlossen!
Ab 31. August ist die Bibliothek wieder geöffnet.
> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information