Cover des Buches

Lowrey, Annie
Give people money
the simple idea to solve inequality and revolutionise our lives
London: WH Allen, 2018. - 263
ISBN 9780753545775

ÖFSE-Signatur:

27225

Arbeit ; Armut ; Bekämpfung ; Armutsbekämpfung ; Sozialpolitik ; Garantiertes Mindesteinkommen ; Arbeitsmarktpolitik ; Grundeinkommen

Die Idee ist ganz einfach: Gib jedem Menschen Geld ohne jegliche Bedingung. So viel, um gerade davon leben zu können. Völlig egal, was diese Person damit tun wird. Völlig egal, ob sie unter den Top-10 Managern des Landes ist, ob sie gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde und sich den Weg zurück ins gesellschaftliche Leben kämpft, oder ob sie im Keller der Mutter nonstop Online-Games spielt. 

Annie Lowrey ist überzeugt, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen enormes transformatives Potenzial birgt. Während ihr Buch unterhaltsam und leicht nachvollziehbar beginnt, fehlt es ihm in der Folge nicht an analytischer Tiefe. In drei Teilen widmet sich Lowrey dem Zusammenhang von bedingungslosen Grundeinkommen und Arbeit, bedingungslosen Grundeinkommen und Armut, und schließlich bedingungslosen Grundeinkommen und sozialer Inklusion. Sie argumentiert im Rahmen aktueller wirtschaftswissenschaftlicher Studien, schafft es aber gleichzeitig auch nicht-ökonomisch-geschulte Leser_innen in ihren Bann zu ziehen. Ihre Begeisterung steckt an.

Selbst, wenn man nicht mit der Autorin übereinstimmt, nimmt man von der Lektüre „Give people money“ eine Vielzahl an wertvollen Einsichten mit: Lowrey schreibt über die aktuelle globale Gesellschaft, ihre Struktur und ihre Implikationen für Individuen unterschiedlicher Schichten. Sie behandelt postmoderne Arbeitsverhältnisse und wie diese von der technologischen Revolution im Eiltempo auf den Kopf gestellt werden. Alles in allem ein Sachbuch, das als solide Referenz für Studien und Politikentscheidungen dienen kann und gleichermaßen als fesselnde Urlaubslektüre geeignet ist. 
 

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo-Do: 9.00-17.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Einschränkungen in der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Sommerferien

Die Bibliothek ist von 13. Juli bis 28. August geschlossen!
Ab 31. August ist die Bibliothek wieder geöffnet.
> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information