Cover des Buches

Nussbaumer, Josef
Hoffnungstropfen
Innsbruck: Studia Universitätsverlag, 2018. - 273
ISBN 9783903030442

ÖFSE-Signatur:

26939

Entwicklungszusammenarbeit ; Migration ; Bildung ; Gesundheitswesen ; Bevölkerungspolitik ; Sozioökonomischer Wandel ; Gender ; Energiepolitik ; Armutsbekämpfung ; Wirtschaftsentwicklung ; Recycling ; Fairer Handel ; Klimapolitik ; Artenvielfalt ; Hoffnung ; Landwirtschaft ; Zukunft ; Wirtschaftspolitik ; Nachhaltigkeit ; Entwicklungspolitik ; Verkehrspolitik ; Demokratisierung ; Forstwirtschaft ; Lebensbedingungen ; Nachhaltige Entwicklung ; Katastrophenschutz ; Ernährungssicherung ; Wasserversorgung

Aktuelle politische Entwicklungen, manifeste Ungleichheiten und die Allgegenwart menschlichen Leids laden zu düsteren Weltuntergangsszenarien und pessimistischen Perspektiven auf die Zukunft ein. „Hoffnungstropfen“ nimmt eine Gegenposition zu diesen Haltungen ein und rückt Erfreuliches in den Vordergrund: In 20 thematisch strukturierten Kapiteln (etwa Armut, Fair Trade oder Biosphäre) reißen die Autoren Problemlagen und globale Zusammenhänge an und kontrastieren diese mit positiven Entwicklungen, optimistischen Perspektiven und vorbildhaften Einzelbeispielen. Die Gefahr, im Anekdotischen zu stranden und Kontexte zugunsten eines Sammelsuriums von Einzelfällen außer Acht zu lassen, besteht dabei nicht. Die einzelnen Themenbereiche werden aus globaler Perspektive und statistisch unterfüttert analysiert, um lokale Ebenen ergänzt und verschiedene Handlungsoptionen aufgezeigt. Berücksichtigt werden dabei politische Prozesse, individuelles und kollektives Engagement und systemische Fortschritte. Vermeintlich hoffnungslosen Szenarien stellen die Autoren widerständische Alternativen, Bearbeitungsstrategien und signifikante Leuchtturmprojekte gegenüber und erzeugen so einen zuversichtlichen narrativen Fluss aus „Hoffnungstropfen“.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Aktueller Betrieb der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Veranstaltung "Stadt für alle"

22. Oktober 2020 18.00
> mehr Infos
> Literaturliste

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information