Cover des Buches

Das Gute Leben für Alle
Wege in die solidarische Lebensweise
I.L.A Kollektiv
München: Oekom Verlag, 2019. - 128 S.
ISBN 9783962380953

ÖFSE-Signatur:

26501

„Kein Grund, die Hände in die Hosentaschen oder Kopf in den Sand zu stecken.“ – Die Bestandsaufnahmen der lokalen und globalen Gesellschaftssituation sind betrüblich. Trotzdem ist der Grundtenor des I.L.A Kollektiv in seinem Buch überwiegend positiv: Eine solidarische Gesellschaft sei nicht nur nötig, um die Zukunft gut zu gestalten, sondern auch machbar. In diesem Sinne, verbinden sie Problemanalysen kontinuierlich mit konkreten Handlungsanweisungen und möglichen Strategien, die ein gutes Leben für alle in vorstellbare Nähe rücken.

Gutes Leben wird in reichen Gesellschaften fast ausschließlich über materiellen Wohlstand definiert, was u.a. zum massenhaften Konsum verleitet. Die resultierende imperiale Lebensweise des Globalen Nordens ruht auf den unschönen Pfeilern respektloser Ausbeutung von Natur und Mensch. Zusätzlich forciert sie einen Kampf der Armen gegen Arme, da ein gutes Leben innerhalb dieser Wirtschaftsstrukturen schlichtweg nicht für alle erreichbar ist. Der präsentierte Entwurf eines guten Lebens für alle stellt sich dem und damit dem gesamten internationalen Kapitalismus entgegen. 

Dass es um eine allumfassende Umstrukturierung von Gesellschaft und Wirtschaft geht, wird schon an der Struktur des Buches deutlich. Es wendet sich nicht nur an Menschen, die bereits tief im ökonomischen Diskurs involviert sind, sondern auch an Personen, die dem Thema Systemwandel möglicherweise erstmals gegenübertreten. Neben den vernetzenden Artikeln gibt es nämlich auch diverse Infoboxen, die Grundlagen im Detail aufbereiten, und ein Glossar, das Begrifflichkeiten der Entwicklungsforschung erklärt. 
 

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo-Do: 9.00-17.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Einschränkungen in der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Sommerferien

Die Bibliothek ist von 13. Juli bis 28. August geschlossen!
Ab 31. August ist die Bibliothek wieder geöffnet.
> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information