Cover des Hörbuchs

Die Friedenssuppe
Hörgeschichten aus HaniSauLand
Bonn: bpb , 2009.

BAOBAB-Signatur:

M-3/0404

 

Politische Erziehung ; Regierungssystem ; Demokratie ; Politik ; Migrationspolitik ; Asylrecht

Die Nilpferddame Bärbel, Egon Eber, Rainer Renner und Odo, der "Schweiger von der Klippe" sind die ProtagonistInnen der ersten vier Folgen des HanisauLand-Comics. Nach einem langen Krieg eine Demokratie aufzubauen, Wahlen abzuhalten und eine Verfassung zu entwickeln sind schwierige Aufgaben, denen sie sich stellen müssen. Mit den Parteien "Möhren für alle", der "Partei badender Nilos" und der Partei "Schweine im Glück", deren Programme nicht unterschiedlicher sein könnten, sind die Konflikte schon vorprogrammiert. Dazu kommen noch die Hass-Hasen, die die junge Demokratie stören wollen. Die Mischung aus Erzählung, Hörspiel und Musik lässt die Protagonisten des Comics lebendig werden. 6-12 Jahre.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo-Do: 9.00-17.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Einschränkungen in der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information