Cover des Buches

Kerner, Ina
Differenzen und Macht
zur Anatomie von Rassismus und Sexismus (Politik der Geschlechterverhältnisse ; 37)
Frankfurt/Main: Campus, 2009. - 413 S.
ISBN 978-3-593-38595-2

ÖFSE-Signatur:  15897/37

Rassismus ; Rassismus ; Antisemitismus ; Sexistische Diskriminierung ; Sexuelle Gewalt ; Desintegration ; Gender ; Feminismus ; Sozio-ökonomisches Ungleichgewicht ; Gewalt ; Unterdrückung ; Macht ; Ideengeschichte ; Ideologie

Ina Kerner führt in ihrer Studie zentrale Ansätze der Rassismustheorie und der Geschlechtertheorie zusammen. Sie befasst sich mit rassistischen Differenzkonstruktionen und deren Kritik und behandelt dabei neuzeitliche Rassentheorien von Immanuel Kant bis Houston Stewart Chamberlain, aktuelle Diskussionen um die Verwendung des »Rasse«-Begriffs und Formen des kulturellen Rassismus. Darüber hinaus beleuchtet sie feministische Theoriedebatten über Sexismus anhand von Autorinnen wie Patricia Hill Collins, Frigga Haug oder Judith Butler. In einer Diskussion über das Verhältnis der beiden Phänomene plädiert Kerner für eine mehrdimensionale Perspektive, die Analogien, Unterschiede, Verknüpfungen sowie Intersektionen im Blick hat und Rassismen und Sexismen als komplexe Machtkonstellationen fasst.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Impressum

Datenschutz

Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Eingeschränkter Bibliotheksbetrieb

Am 25. Februar kann die Bibliothek aufgrund einer Veranstaltung leider erst um 14.00 öffnen. Wir bitten um Verständnis und laden herzlich ein!
> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information