Cover des Buches

Von der Reflexion zur Dekonstruktion?
Kategorien, Typen und Stereotype als Gegenstand junger Forschung : Beiträge zur zweiten under.docs-Fachtagung zu Kommunikation
Barbara Metzler et al. (Hrsg.)
Wien: danzig & unfried, 2017. - 340 S.
ISBN 978-3-902752-41-3

ÖFSE-Signatur:  26833

Ethnozentrismus ; Rassismus ; Film ; Sexualität ; Gender ; Flüchtling ; Migration ; Interkulturelle Kommunikation ; Propaganda ; Kulturanthropologie ; Medien ; IKT ; Sprache ; Antisemitismus ; Fremdenfeindlichkeit

Der Band greift Fragestellungen der kommunikationswissenschaftlichen Studierendentagung „under.docs“ auf, die 2016 unter dem Schwerpunktthema „Kategorien, Typen und Stereotype in Geistes- und Sozialwissenschaften“ in Wien stattfand. Die von jungen Forschenden verfassten Beiträge beschäftigen sich etwa mit ethnologischen Museen in Europa und der diesbezüglich immanenten Gefahr des Eurozentrismus und der Exotisierung, mit Intersektionalität und sexuellen Identitäten oder mit sprachlichen Stereotypen in medialen Darstellungen aktueller Fluchtbewegungen. Hierbei werden Zuschreibungen, Kategorisierungen und stereotype Konstruktionen nicht nur sichtbar gemacht und benannt, sondern explizit auch reflektiert und mögliche Strategien zur Vermeidung von abwertenden und exkludierenden Praktiken aufgezeigt. Gleichzeitig sind sich die Forschenden der Ambivalenz von Kategorien und Typen im Forschungsprozess bewusst, die methodisch zweckmäßig sein können, doch stets nach Dekonstruktion und kritischem Hinterfragen verlangen. 

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Impressum

Datenschutz

Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Eingeschränkter Bibliotheksbetrieb

Am 25. Februar kann die Bibliothek aufgrund einer Veranstaltung leider erst um 14.00 öffnen. Wir bitten um Verständnis und laden herzlich ein!
> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information