Cover des Buches

Mayer-Schönberger, Viktor ; Ramge, Thomas
Das Digital
Markt, Wertschöpfung und Gerechtigkeit im Datenkapitalismus
Berlin: Econ, 2017. - 303 S.
ISBN 9783430202336

ÖFSE-Signatur:

26803

Daten ; Kapitalismus ; Marktwirtschaft ; Verteilungsgerechtigkeit ; Monopol ; Digitalisierung ; Informationsgesellschaft ; Soziale Marktwirtschaft

Einen Übergang vom Finanz- zum Datenkapitalismus orten der Oxford-Professor Viktor Mayer-Schönberger und der Journalist Thomas Ramge und gehen der Frage nach, wie diese Transition im Sinne der Allgemeinheit genutzt und gestaltet werden kann. Von Utopien des technologischen Fortschritts grenzen sie sich ebenso ab wie von kulturpessimistischen Untergangsfantasien und widmen ihre Aufmerksamkeit möglichen Transformationen des „Big Data“-Zeitalters. Die Anspielung auf Karl Marx‘ „Das Kapital“ im Titel des Buches ist dabei bewusst gewählt: Die beiden Autoren sehen staatliche Institutionen gefordert, gerechten Zugang zu Daten zu gewährleisten und Monopolstrukturen zu verhindern. Gelingt dies, sei ein durch Informationsvielfalt und Datenreichtum besser funktionierender Markt zu erwarten und eine „digitale soziale Marktwirtschaft“ möglich.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Aktueller Betrieb der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Veranstaltung "Stadt für alle"

22. Oktober 2020 18.00
> mehr Infos
> Literaturliste

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information