Cover des Buches

Seemann, Annette
Viva la Vida!
Frida Kahlo
Berlin: Ebersbach & Simon, 2021. - 144 S.
ISBN 9783869152493

Frauen*solidarität-Signatur:

I F 1222

Kahlo, Frida / Künstlerin / Malerin / Mexiko / Biographie

Die mexikanische Malerin Frida Kahlo (1907-1954) ist eine der größten Ikonen des 20. Jahrhunderts. Das sinnliche Spiel aus Farben und Stimmungen in ihrer Kunst erwecken Emotionen, die Stärke und Mut ihrer Schöpferin und zugleich Einblicke in ihr zerrissenes Inneres offenbaren. Unumstritten transportiert Kahlos Kunst ihren unbändigen Lebenswillen und ihren Kampf gegen Tabus rund um Weiblichkeit, Geburt, Abtreibung und Krankheit. Die von ihr verwendete Symbolsprache ist subtil und zugleich voller Methapern, die sich mit der Öffnung privater Archive eher verstehen lässt und tiefe Einblicke in ihre Persönlichkeit, politische Gesinnung und vielfältigen Interessen gewähren.
Annette Seemann beleuchtet Frida Kahlos Leben und Schaffen auf neue und intime Weise unter Einbeziehung neuer Materialien, Dokumente und Fotos, die sich aus seit 2004 zur wissenschaftlichen Nutzung freigegebenen, privaten Archivmaterialien, welche langjährig in der casa azúl unter Verschluss standen, gewinnen ließen. Ein wunderbares Porträt einer starken Frau und faszinierenden Künstlerin! Viva la vida – Es lebe das Leben!

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Semesterferien

Die Bibliothek ist von 7.– 11. Februar geschlossen!

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information