Cover des Buches

Sustainable Development Goals and Human Rights
(Interdisciplinary Studies in Human Rights ; 5)
Markus Krajewski et al. (Hrsg.)
Cham: Springer, 2020. - 239 S.
ISBN 978-3-030-30468-3

ÖFSE-Signatur:

E-Book

Aufsatzsammlung ; Vereinte Nationen <Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung> ; Menschenrechte

Dieses Buch analysiert das Zusammenspiel von nachhaltiger Entwicklung und Menschenrechten aus verschiedenen Perspektiven, bspw. der Armutsbekämpfung, Gesundheit, Gleichstellung der Geschlechter, Arbeitsbedingungen, Klimawandel und der Rolle privater Akteur_innen. Jeder Aspekt wird unter einem menschenrechtsorientierten und einem entwicklungspolitischen Gesichtspunkt behandelt. Dies ermöglicht Vergleiche zwischen den verschiedenen Ansätzen und versucht jene Lücken zu schließen, die bei ausschließlicher Bearbeitung aus einer einzigen Perspektive entstehen würden. Insbesondere zeigt das Buch die starken Zusammenhänge zwischen den Menschenrechten und den Zielen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung bzw. den unter diesem Titel von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedeten Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Bereits in der Präambel dieses Dokuments heißt es ausdrücklich: „the 17 Sustainable Development Goals (...) seek to realise the human rights of all.“ Darüber hinaus beziehen sich mehrere Ziele der Agenda 2030 auf bereits bestehende individuelle Menschenrechtsverpflichtungen. Die Beiträge dieses Bandes befassen sich daher ebenso damit, wie sich die Umsetzung von Menschenrechten und SDGs gegenseitig stärken kann, weisen aber auch auf kritische Defizite der verschiedenen Ansätze hin.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information