Cover des Buches

Feminist freedom warriors
genealogies, justice, politics, and hope
Chandra Talpade Mohanty et al. (Hrsg.)
Chicago, Illinois: Haymarket Books, 2018. - 192 S.
ISBN 9781608468973

Frauen*solidarität-Signatur:

I A 2953

Frauenbewegung / Entwicklungsländer / Schwellenländer / Geschichte / International ; Feminismus ; Kooperation ; Netzwerk ; Solidarität

"Feminist Freedom Warriors", gleichzeitig in erweiterter Form als digitales Archivprojekt zugänglich (http://feministfreedomwarriors.org/), erzählt die Geschichten von Women of Color aus dem Globalen Süden und  Norden und verknüpft generationsübergreifende Geschichten des feministischen Aktivismus über nationale Grenzen hinweg. Die Interviews mit Margo Okazawa-Rey, Angela Y. Davis, Minnie Bruce Pra, Himani Bannerjee, Amina Mama, Aida Hernandez-Castillo und Zillah Eisenstein zeigen die Kämpfe dieser Frauen gegen unterdrückerische Praktiken und Strukturen sowie das Bemühen um grenzüberschreitende Solidarität auf und entwicklen Visionen, wie eine gerechte Welt aussehen könnte. Chandra Talpade Mohanty, eine der renommiertesten feministisch-postkolonialen Theoretiker_innen weltweit und Mitherausgeberin des Buches "Feminist Freedom Warriors", ist am 27.5.2019 erstmals zu einer Veranstaltung in Wien.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information