Cover des Buches

Miano, Léonora
Sisterhood
für einen anderen Dialog zwischen den Frauen der Welt
Berlin: Aufbau, 2022. - 251 S.
ISBN 9783351039936

Frauen*solidarität-Signatur:

I C 1119

Afrika südlich der Sahara / Geschichte / Frau / Vorkoloniale Geschichte / Matriarchat / Schwarzer Feminismus / Weißer Feminismus / Eurozentrismus / Frauenbewegung

Die vorkolonialen Geschichten der Frauen der Subsahara erzählen eine Geschichte der weiblichen Macht. Jedoch belässt es Miano nicht bei einer reinen Geschichtserzählung. Vielmehr sucht sie nach einem Ausgangspunkt, um Kritik am hier und jetzt zu üben. Sie kritisiert eurozentristische Feminismen, die ihren Fokus auf Stigmata der patriarchalen Unterdrückung legen und diese als universell annehmen. Sisterhood fordert Frauen aus dem Westen und Norden dazu auf, ihren kolonialen Vorteil zu reflektieren, denn wir alle werden in eine von der Kolonialgeschichte geprägte Welt hineingeboren – doch niemand zwingt uns dazu, diese hinzunehmen. Um eine wahre globale und solidarische Schwesternschaft zu etablieren ist es notwendig, einander trotz unterschiedlicher Sprachen zuzuhören, Ähnlichkeiten und Unterschiede festzustellen, Ungerechtigkeit zu bekämpfen und gemeinsam daraus zu lernen.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Semesterferien

Die Bibliothek ist von 6.– 10. Februar geschlossen!

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information