Horst, Alea
Manchmal male ich ein Haus für uns
Europas vergessene Kinder
Leipzig: Klett Kinderbuch, 2022. - 80 S.
ISBN 9783954702633

Baobab-Signaur:

F-3/0467

SW: Flüchtling ; Flüchtlingslager ; Asyl ; Flucht ; Rechte des Kindes ; Kind

In dem Buch erzählen Kinder aus dem Flüchtlingslager Kara Tepe auf der Insel Lesbos. Viele von ihnen lebten davor im Lager Moria und erlebten das Feuer. Sie erzählen von ihrem Alltag und ihrem Leben, von ihrer Flucht und ihrer Heimat, von Hoffnungen und Träumen von einem sicheren Zuhause. Aus der Perspektive der Kinder wird das Thema Flucht und die prekäre Situation insbesondere von Kindern in Flüchtlingslagern beleuchtet.

Alter: 6-10 Jahre; 10-12 Jahre; 12-14 Jahre

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information