Cover des Buches

Shahrokni, Nazanin
Women in place
the politics of gender segregation in Iran
Oakland, California: University of California Press, 2020. - xvi, 155 Seiten
ISBN 9780520304277

Frauen*solidarität-Signatur:

I D 818


Iran / Revolution <1978-1979> / Geschlechtertrennung / Frau / Sexismus

Während viel über die Auswirkungen der islamischen Revolution von 1979 geschrieben wurde, fehlen Analysen über das Leben von Frauen im Iran. Nazanin Shahrokni leistet einen Beitrag zur Schließung dieser Lücke mit ihrer Untersuchung zu Geschlechtersegregation und Frauenrechten, die Aspekte des täglichen Lebens sowie politische Maßnahmen gleichermaßen miteinbezieht. Sie nimmt die Leser_innen mit in geschlechtergetrennte Busse und Parks und vor Fußballstadien, zu denen Frauen der Zugang verwehrt ist. Durch die Aufarbeitung der Geschichte der islamischen Republik werden unterdrückende Strukturen sichtbar, die auf ideologischen und unitären Bestrebungen basieren. Auf staatlicher Ebene werden die Verflechtungen zwischen Gottesstaat, technokratischen Notwendigkeiten und internationalen Einflüssen aufgezeigt. In diesem Zusammenhang stellt die Autorin den Kampf um und die Kontrolle über den weiblichen Körper in den globalen Kontext des Kapitalismus, der im Iran mit Bevölkerungspolitik und politischem Islamismus zusammenfällt.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Aktueller Betrieb der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

"Stadt für alle"

Links und Literaturtipps aus der C3-Bibliothek
> Literaturliste

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information