Cover des Buches

Gärtner, Bettina
Unter Schafen
Roman
Salzburg [u.a.]: Müry Salzmann, 2015. - 223 Seiten
ISBN 9783990141083

Frauen*solidarität-Signatur:

AS-GÄR-01

Belletristische Darstellung / Georgien ; Frau ; Kapitalismus

In der „beschaulichen“ Region Swanetien im Norden Georgiens gibt es die Swanenschafe, deren Fett einem Pharmakonzern gute Gewinne beschert. Dass der Konzern seinen Hauptsitz „im Westen“ hat, während die Schafe „im Osten“ leben, versteht sich in dieser Versuchsanordnung, die Bettina Gärtner in einen Roman gepackt hat, von selbst: An der west-östlichen Schnittstelle bewegen sich eine Konzerntochter und ihr Ehemann, die Erzählerin Klara, die einen hohen Konzernangestellten geheiratet hat, sowie deren jugendliche und zeitweise antikapitalistisch eingestellte Tochter. Als dann eines der lukrativen Swanenschafe entführt und in Klaras Garten versteckt wird, verändert sich die amüsant-intrigante Stimmung, denn niemand weiß, wozu der Konzern nun imstande ist. Witziger Erstlingsroman mit gut gewählten Schauplätzen.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information

Umstieg auf neues Bibliothekssystem Koha für den wissenschaftlichen Bestand

> mehr Information