Cover des Buches

Fischer, Reinhard
Mit Werten wirtschaften
Praxismodell Gemeinwohlökonomie
Baden-Baden: Tectum, 2019. - 139 S.
ISBN 9783828843103

ÖFSE-Signatur:

27587

Alternative Wirtschaft ; Wirtschaftsethik ; Gemeinwohl ; Nachhaltigkeit

Eine ökologische Krise jagt die nächste – doch sollte man nicht ohnehin von einer multiplen Krise in Permanenz sprechen? Für die längst fällige Transformation sei jedenfalls von allen Akteur_innen ein Beitrag einzufordern, so Reinhard Fischer, der sich spezifisch mit unternehmerischer Verantwortung und dem Potenzial der Gemeinwohlökonomie (GWÖ) befasst. Er geht in der vorliegenden Studie der Frage nach, inwieweit in nachhaltig bzw. ethisch agierenden Unternehmen die Implementierung eines Instruments wie der Gemeinwohlbilanz systematisch Business Cases for Sustainability generieren könnten. Ein solches Instrument müsste die konventionelle Finanzbilanz nicht notwendigerweise komplett ersetzen, würde diese aber als prioritären Indikator zur Beurteilung der Erfolgsaussichten ablösen und könnte gesellschaftliche Alternativen zum rationalen „homo oeconomicus“ aufzeigen. Theoretisch und empirisch (u.a. durch die Befragung von Unternehmen der GWÖ) legt der Autor den Schluss nahe, dass eine Transformation des Wirtschafts- und Gesellschaftssystems wohl ohne größere Konsumverluste realisierbar wäre. Des Weiteren diskutiert er zentrale Werte, differenziert zwischen etablierten und jüngeren Unternehmen der GWÖ und stellt methodische Überlegungen an, wodurch exemplarisch die mögliche praktische Umsetzung dieses Ansatzes konkretisiert wird.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo-Do: 9.00-17.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Einschränkungen in der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Sommerferien

Die Bibliothek ist von 13. Juli bis 28. August geschlossen!
Ab 31. August ist die Bibliothek wieder geöffnet.
> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information