Cover des Buches

Seeking rights from the left
Gender, Sexuality, and the Latin American Pink Tide
Elisabeth Jay Friedman (Hrsg.)
Durham: Duke University Press,, 2018. - 330 Seiten
ISBN 9781478001522

Frauen*solidarität-Signatur:

I F 1194

Lateinamerika / Frauenpolitik / Frauenbewegung / LGBT / Argentinien ; Bolivien ; Brasilien ; Chile ; Ecuador ; Nicaragua ; Uruguay ; Venezuela

Elisabeth Jay Friedman vereint vielfältige Wissenschaftler_innen und Aktivist_innen in ihrem Sammelband, der einen Vergleich der Politiken und Diskurse um feministische und LGBTIQ-Themen, sowie die konkrete Umsetzung von Frauen- und LGBTIQ-Rechten in jenen lateinamerikanischen Ländern, die in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren einen polischen Linksruck erreichen konnten. Die acht Fallstudien geben nicht nur einen Überblick über die rechtliche und politische Situation in den einzelnen Ländern und die Entwicklungen, die sie eingeleitet haben, sondern widmen sich auch dem politischen Klima und der gesellschaftlichen Akzeptanz feministischer und queerer Bestrebungen. So wird auf Arbeitsbedingungen, Gewalt gegen Frauen, Lesben, Schwule und Transgender, die Repräsentation von Frauen* in politischen Ämtern und gleichgeschlechtliche Ehe, aber auch auf die höchst widersprüchlichen Politiken seitens der linken Regierungen in Bezug auf feministische und queere Forderungen, eingegangen. Sonia E. Alvarez gelingt es, die unterschiedlichen Bedingungen und Entwicklungen der einzelnen Länder herauszuarbeiten und einen wichtigen Ausblick für feministischen und queeren Aktivismus angesichts des aktuellen konservativen Rechtsruck und der Entdemokratisierung.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information

Umstieg auf neues Bibliothekssystem Koha für den wissenschaftlichen Bestand

> mehr Information