Cover des Buches

Helfrich, Silke ; Bollier, David
Frei, fair und lebendig
Die Macht der Commons
Bielefeld: transcript, 2019. - 391 S.
ISBN 9783837645309

ÖFSE-Signatur:

27384

„Frei, Fair und Lebendig“ versteht sich einerseits als wissenschaftliche Analyse, aber vor allem als aktivistische Handlungsanleitung für sogenanntes Commoning. Die Autor_innen sehen Commons und Commoning als Schlüssel für eine positive Zukunftsgestaltung an: Sie streben nach einem Paradigmenwechsel in der Organisation unserer Gesellschaft – weg vom Marktfundamentalismus, dessen einzige Alternative angeblich staatliche Lenkung ist, und hin zu Peer-Governance und sorgendem, selbstbestimmten Wirtschaften. Geleitet von einer allgemeinen Zukunftsvision des Miteinanders stellen Helfreich und Bollier kleinteilige Projekte der Selbstorganisation in den Fokus. Es seien kleine Schritte im privaten Alltag, die von Beteiligten oft gar nicht als Commoning identifiziert werden, die eine tief greifende Transformation innerhalb von Wirtschaft, Politik und Sozialwesen vorantreiben. 

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Aktuelle Öffnungszeiten

Mo-Do: 9.00-17.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Einschränkungen in der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Sommerferien

Die Bibliothek ist von 13. Juli bis 28. August geschlossen!
Ab 31. August ist die Bibliothek wieder geöffnet.
> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information