Cover des Buches

Şahin, Reyhan aka Dr. Bitch Ray
Yalla, Feminismus!
Stuttgart: Tropen, 2019. - 315 Seiten
ISBN 9783608504279

Frauen*solidarität-Signatur:

I G 1472

Deutschland BR / Feminismus / Islamischer Feminismus / Hochschule / Musik / Hip-Hop / Kopftuchdebatte / Antirassismus

Neben ihrer wissenschaftlichen Karriere als Linguistin ist Reyhan Şahin als Hip-Hop- und Performancekünstlerin besser bekannt als Dr. Bitch Ray. Im vorliegenden Sachbuch spricht sie über Sexualität, Islam und Antirassismus in Deuschland. In einem Glossar zu Beginn des Buches erläutert die Autorin aktuelle feministische Bezüge. Şahin verortet den islamischen Feminismus neben Schwarzem Feminismus und christlichen feministischen Strömungen als Teil der weiltweiten feministischen Bewegeungen. Innerhalb des islamfeministischen Diskurses macht sie konservative, liberale und radikale Positionen aus. Aufgrund der Anfeindungen, mit denen Frauen, die Kopftuch tragen, konfrontiert sind, findet sich eine eingehende Auseinandersetzung mit dem Thema aus feministischer Sicht statt. Die Autorin lässt unterschiedliche Positionen zu Wort kommen und erläutert Gründe, aus denen Frauen (kein) Kopftuch tragen. In lockerer und gewohnt direkter Art analysiert Dr. Bitch die Musikszene und akademische (oder eben "fuckademische") Kontexte.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: Aktueller Betrieb der C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

> mehr Information

Veranstaltung "Stadt für alle"

22. Oktober 2020 18.00
> mehr Infos
> Literaturliste

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information