Cover des Buches

Refugees Worldwide 2
Neue Reportagen
Philippi, Eva et al. (Hrsg.)
Berlin: Verlag Klaus Wagenbach, 2019. - 255 S.
ISBN 9783803128133

ÖFSE-Signatur:

27359

Wie schon im ersten Teil von „Refugees Worldwide“ finden sich auch in diesem Band individuelle Fluchtgeschichten, die Eindrücke von der Lebensrealität von Migrant_innen vermitteln. Die Herausgeber_innen sehen die dringende Notwendigkeit, die Serie von Reportagen fortzusetzen, da Asylgesetze restriktiver werden und der öffentliche Diskurs zunehmend von Rassismus geprägt ist. Deshalb wird den Ereignissen, von denen Bewohner_innen des globalen Nordens meist nur in abstrakter Form erfahren, Leben eingehaucht. Durch die persönliche Schilderung von Einzelschicksalen eröffnen sich neue Blickwinkel auf Flüchtlingscamps in Jordanien, Auffanglager in Papua-Neuguinea oder die Vertreibung der Rohingya. Insgesamt umfasst der zweite Teil von „Refugees Worldwide“ 16 Reportagen von 16 verschiedenen Autor_innen, die aus 16 Ländern verteilt über fünf Kontinente berichten.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information

Umstieg auf neues Bibliothekssystem Koha für den wissenschaftlichen Bestand

> mehr Information