Dahr, Julia (Regie)
Danke für den Regen
Wien: Baobab, 2018. - 59 Min.

BAOBAB-Signatur:

DVD57

SW: Umwelterziehung ; Film ; Klimawandel ; Klima ; Dürre ; Internationale Beziehungen ; Zivilgesellschaft ; Afrika ; Kenia

„Danke für den Regen“ ist ein bewegender Film über den Klimawandel und seine Folgen. Der kenianische Bauer Kisilu Musya greift zur Kamera und filmt die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels in seinem Dorf. Die Dokumentarfilmerin Julia Dahr begleitet ihn dabei, wie er den Kampf gegen die Zerstörung seiner Ernte und gegen die Ohnmacht im Dorf aufnimmt. Kisilu reist schließlich als Vertreter der Kleinbauern und Kleinbäuerinnen einer vom Klimawandel besonders stark betroffenen Region zum UN-Klimagipfel nach Paris und setzt sich auch dort für mutige politische Entscheidungen ein. Mit didaktischem Begleitmaterial

Alter: 14-18 Jahre; ab 18 Jahren

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

"Pic herstory - Pionierinnen der Nachhaltigkeit"

Finissage:
> mehr Infos
Literaturtipps aus der C3-Bibliothek:
> Literaturliste

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information