Cover des Bildungsmaterials

Schwerendt, Matthias
Critical Literacy
am Beispiel von Nachrichten zum Klimawandel : Ein Workshop-Konzept zu Medienkompetenz und Klimawandelleugnung im Internet und in den sozialen Medien.
Berlin: EPIZ, 2020. - 40 S.

BAOBAB-Signatur:

E-Medium

SW: Klimawandel ; Klima ; Digitalisierung ; Medienpädagogik ; Social Media ; Unterricht

Wie können wir aus den vielen Informationen, die uns täglich zur Verfügung stehen, Fakten und Fake News unterscheiden? Durch das Workshop-Konzept lernen junge Erwachsene Kriterien kennen, um Lügen von Fakten und Meinungen zu unterscheiden und finden heraus, in welchen Kontexten ein Fake für wahr gehalten wird. Zugleich setzen sich die Schüler*innen damit auseinander, wie Meinungen mit falschen Nachrichten manipuliert werden, welche Interessen damit verbunden sein können und wie sich wissenschaftliche sowie politische Diskurse legitimieren. Sie lernen verschiedene Quellen kritisch zu beleuchten und abzuwägen und beschäftigen sich damit, welche Informationskanäle sich für welche Botschaften eignen.

Alter: 14-18 Jahre; ab 18 Jahren

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Sommerferien

Die Bibliothek ist von 11. Juli bis 26. August 2022 geschlossen!
Ab 29. August ist die Bibliothek wieder geöffnet.
> mehr Information

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information