Cover des Buches

Maahs, Ina-Maria
Utopie und Politik
Bielefeld: transcript, 2019. - 485 S.
ISBN 9783839448427

ÖFSE-Signatur:

E-Book

Das aktuelle realpolitische Agieren ist durch Alternativlosigkeit und eine beständige Fortsetzung des Status quo geprägt. Während sich die Gesellschaft technologisch und ökonomisch immer schneller entwickelt, fehlt es an Innovationen im politischen Bereich. Gleichzeitig finden politische Utopien als Medien von Zeitkritik und alternativen Lösungsvorschlägen für gesellschaftliche Missstände in der politischen wie politikwissenschaftlichen Debatte wenig Beachtung. Ina-Maria Maahs zeigt jedoch: Utopisches Denken als Denken in Möglichkeiten existiert auch heute und offeriert bislang ungenutztes Potenzial für eine kreative Politikgestaltung, die innovativ, nachhaltig und gemeinwohlorientiert ist.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi-Do:9.00-19.00 Uhr
Fr:9.00-14.00 Uhr

Covid19: C3-Bibliothek geschlossen

Die C3-Bibliothek bleibt aufgrund der österreichweiten Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 ab 17. November 2020 bis voraussichtlich 6. Dezember 2020 geschlossen.
> mehr Information

"Pic herstory - Pionierinnen der Nachhaltigkeit"

Online Veranstaltung:
> mehr Infos

Literaturtipps aus der C3-Bibliothek:
> Literaturliste

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information