Cover des Buches

Decolonize the city!
zur Kolonialität der Stadt - Gespräche, Aushandlungen, Perspektiven
Zwischenraum-Kollektiv (Hrsg.)
Münster: Unrast, 2017. - 196 S.
ISBN 9783897715462

ÖFSE-Signatur:  26875

Anspruch dieses Sammelbandes ist es, die Kolonialität von städtischen Räumen sichtbar zu machen und Strategien einer Dekolonisierung aufzuzeigen. Der Fokus liegt dabei auf Städten des Globalen Nordens und insbesondere der im Diskurs oftmals zur vermeintlichen Idealform konstruierten „europäischen Stadt“. Diese wird hinterfragt und durch Perspektiven auf Ausgrenzung, rassialisierende Praktiken oder Überwachung kontrastiert. Als Analyseebene fungieren dabei lokal spezifische Phänomene (etwa Kontinuitäten der Kolonialität in ethnologischen Museen Europas oder im kollektiven Gedächtnis), die jedoch in Bezug zu transnationalen Dimensionen der Dekolonisierung gestellt werden. Solcherart wird hegemonialen Narrativen des Urbanen ein pluralistisches Panorama an marginalisierten Stimmen und dekolonialen Positionen gegenübergestellt und das Potenzial aktivistischer Perspektiven betont. 

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns.

Impressum

Öffnungszeiten

Mo - Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi - Do: 9.00-19.00 Uhr
Fr: 9.00-14.00 Uhr

Semesterferien

Die Bibliothek ist von 5. Februar 2018 bis 9. Februar 2018 geschlossen!

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information