Cover des Buches

Milanović, Branko
Haben und Nichthaben
eine kurze Geschichte der Ungleichheit
Darmstadt: Theiss, 2017. - 264 S.
ISBN 978-3-8062-3479-4

ÖFSE-Signatur:  24671/DE

Einkommensverteilung ; Armut ; Reichtum ; Lebensstandard ; Sozio-ökonomisches Ungleichgewicht ; Sozialismus ; Mittelschicht ; Soziale Schicht ; Sozialstruktur ; Status ; Finanzkrise ; Geopolitik ; Soziale Gerechtigkeit ; Weltwirtschaft ; Geschichte ; Einkommenspolitik

Der Ökonom Branko Milanović legt mit „Haben und Nichthaben“ (engl. „The Haves and the Have-Nots“, 2011 erstveröffentlicht) eine „kurze Geschichte der Ungleichheit“ vor. Dies geschieht entlang dreier Achsen, namentlich Ungleichheit zwischen Einwohnern eines Landes, zwischen Ländern und zwischen BürgerInnen weltweit. In kompakten Skizzen setzt sich Milanović etwa mit Ungleichheit im Sozialismus auseinander, stellt die Ausbeutung und Elitenbildung im Kolonialismus in Relation zu späteren Herrschaftssystemen und geht der Frage nach, welchen Anteil am individuellen Einkommen der Ort der Geburt hat. Unterfüttert mit statistischen Visualisierungen spannt Milanović dia- und synchrone Panoramen von Ungleichheit, Wohlstand und Armut und bereitet die unterschiedlichen Facetten der komplexen Thematik verständlich auf. 

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns.

Impressum

Öffnungszeiten

Mo - Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi - Do: 9.00-19.00 Uhr
Fr: 9.00-14.00 Uhr

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Von 4. September bis 1. Oktober 2017 hat die Bibliothek zu folgenden Zeiten geöffnet:
Mo - Do: 9:00 - 17:00
Fr: 9:00 - 14:00

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information