Cover des Buches

Morrison, Toni
Gott, hilf dem Kind
Roman
Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2017. - 203 Seiten
ISBN 978-3-498-04531-9

Frauen*solidarität-Signatur  SO-MOR-05

USA ; Rassismus ; Roman

Als „tiefschwarzes“ Baby wird Lula Ann in den 1990er Jahren im, vom Rassismus durchdrungenen Amerika geboren und auf Grund ihrer besonders dunklen Hautfarbe sogar von ihren eigenen Eltern abgelehnt. Nachdem ihr Vater die Familie verlässt, wird Lula Ann von ihrer Mutter Sweetness ohne Zuneigung und Zärtlichkeit aufgezogen, vermeintlich um das Kind auf die harte Welt da draußen vorzubereiten. Lula Ann lässt sich jedoch nicht von der erlebten Zurückweisung und dem Diktat ihrer Hautfarbe aufhalten, sondern zieht als junge Erwachsene in die Welt hinaus, um sich als „Bride“ neu zu erfinden. Die Geschichte entfaltet sich im zweiten Teil zu einer märchenhaften Odyssee, als Bride sich auf die Suche nach ihrem Ex-Freund quer durch die USA begibt – eine Reise, die sie in ihre Vergangenheit und schließlich zu sich selbst führt. „Gott, hilf dem Kind“ ist ein Roman über (internalisierten) Rassismus, Missbrauch und die Frage, ob man die Verletzungen der Vergangenheit überwinden kann. Aus mehreren Perspektiven erzählt, verwebt Toni Morrison verschiedene Handlungsstränge zu einem bewegenden Roman voller überraschender Wendungen.

C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik

Sensengasse 3
1090 Wien
+ 43 (0)1 317 40 10-200
bibliothek@centrum3.at

>> So kommen Sie zu uns.

Impressum

Öffnungszeiten

Mo - Di: 9.00-17.00 Uhr
Mi - Do: 9.00-19.00 Uhr
Fr: 9.00-14.00 Uhr

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Von 4. September bis 1. Oktober 2017 hat die Bibliothek zu folgenden Zeiten geöffnet:
Mo - Do: 9:00 - 17:00
Fr: 9:00 - 14:00

Vorwissenschaftliches Arbeiten im C3
> mehr Information